Was Sie erwartet...

...wenn Sie gerne einen Havaneserwelpen vom Rottachberg haben möchten:

 

Wir freuen uns über Ihre Entscheidung sehr. Melden Sie sich bitte frühzeitig, damit wir uns kennen lernen können. Vielleicht schon im Vorfeld eines Wurfes, dann haben Sie mehr Zeit und Ruhe dafür.

Nach Voranmeldung dürfen Sie uns also gerne besuchen und wir stehen auch mit Rat und Tat bei Fragen zur Verfügung, die Sie schon vorher geklärt haben möchten.

Sie bekommen Einblick in die Untersuchungsergebnisse der Hunde und Sie dürfen viele Fragen von uns beantworten...

Wenn dann eine Ultraschalluntersuchung bestätigt, dass sich kleine Rottachbergler auf den Weg gemacht haben, halten wir Sie ständig auf dem Laufenden. Fiebern Sie mit uns mit bis zum Tag der Geburt.


Dann gönnen wir den Mamis erstmal etwas Ruhe, Sie erhalten aber jeden Tag Fotos des Wurfes und Informationen über die Entwicklung der Welpen.

Wenn alles gut geht, beginnen wir nach ca 3 Wochen damit, Besuch einzuladen. Genießen Sie es, Ihr Baby wirklich von klein auf begleiten zu können.
Sie dürfen Ihren Welpen natürlich gerne jede Woche besuchen kommen.

Zumindest einen  weiteren Besuch zwischen dem ersten und dem Abholtermin sollten Sie aber auf jeden Fall möglich machen.


Haben Sie sich definitiv für einen Havaneserwelpen vom Rottachberg entschieden - und wir uns für Sie als seine "Eltern" - unterzeichnen wir zur beiderseitigen Sicherheit einen Vorvertrag inklusive Anzahlung. Damit ist dann klar, dass dieser Welpe tatsächlich Ihnen gehört und nicht weiter gegeben werden kann. Dann erhalten Sie bereits unsere umfangreiche Infomappe und können bei sich zuhause vielleicht schon Einiges für den Einzug des Kleinen vorbereiten.

Sie erhalten Einblick in die Fell- und allgemeine Pflege des Havanesers, können auch gerne einmal "probebürsten" - sodass Sie merken, dass es gar nicht so schwierig ist, das Fell in einem guten Zustand zu halten ohne zur Schere greifen zu müssen. Wir sind auch gerne behilflich bei der Beschaffung der notwendigen Pflegeutensilien.


Dann legen wir gemeinsam den Abholtermin fest. Der Auszug sollte mit 9 - 10 Wochen stattfinden, damit haben wir gute Erfahrungen gemacht.

Sehr viel länger möchten wir keinen Welpen behalten, da dann uns und dem Welpen der Abschied unnötig schwerfällt und das Umgewöhnen mehr Probleme als nötig bereitet. Sagen Sie es also bitte gleich offen, falls noch ein Urlaub oder sonst ein Hinderungsgrund für die Abholung im Wege steht.

Aber auch nach dem Auszug des Havaneserwelpen sind Sie uns noch nicht los! Sie dürfen jederzeit nach Allem fragen. Es gibt keine dummen Fragen, es ist nur dumm, Fragen die man hat, nicht zu stellen.
Speziell, wenn es Ihr erster Hund ist, haben Sie natürlich viele Fragen, die wir nach 20jähriger Hundehaltererfahrung wahrscheinlich beantworten können.
Wir sehen uns als Ansprechpartner für Sie und Ihren Hund das ganze Hundeleben lang.

Einmal im Jahr planen wir ein gemeinsames Treffen aller unserer Welpen - wir freuen uns, wenn Sie daran teilnehmen können oder wenn Sie in der Nähe wohnen, über einen kleinen Besuch auch mal zwischendurch.

der erste Besuch beim künftigen Familienmitglied
der erste Besuch beim künftigen Familienmitglied